© + Webgestaltung bei

Oleftalsperre

Der Olefstausee ist ein großes Wasserreservoir und stets gut gefüllt. Seine Wasserfläche ist größer als Einhundert- tausend Quadratmeter, und mit über 20 Millionen Kubikmeter ein mehrfacher Millionär. Die Ufer der Talsperre bestehen ausschließlich aus dicht bewaldeten und gewachsenen Ufern. Die Staumauer zum Ort Hellenthal hin ist festgemauert und auf einer Länge von 287 Metern wird der ungeheure Druck der Wassermassen aufgefangen.

Vom Parkplatz vor der Staumauer (auf dem Foto oben vorne zu sehen) können Sie einen herrlichen Blick auf die 13 Bögen der erhabenen Staumauer werfen. Ein schöner Aufstieg zur Staumauer mit Überquerung und Blick ins Tal sollten Sie nicht versäumen.

Der Olefstausee ist eine von zehn Talsperren im Naturpark Nordeifel, der mit 1336 qkm zu den größten Deutschlands gehört. Hier gibt die Natur den Ton an.
 
Gerade deshalb lohnen sich Wanderungen rund um den Stausee und von ihm in alle Himmelsrichtungen - direkt in den Naturpark Nordeifel und Hohes Venn. Auch Fahradtouren rund um den See sind ein besonderes Erlebnis.

53940 Hellenthal
Tel. 02448/911060

53940 Hellenthal
Tel. 02482/82-0

53940 Hellenthal
Tel. 02482/1569

53940 Hellenthal
Tel. 02482/911038